flcp930.com

Menu

Edward Lachman

Männlich
1948-03-31

Photos von Edward Lachman

Films von Edward Lachman

Erin Brockovich

Erin Brockovich

Erin Brockovich (2000)
Drama
Erin Brockovich ist eine alleinstehende Mutter mit Kindern, die verzweifelt einen Job sucht, ohne daß man ihr eine Chance gibt. Eine Wende deutet sich an, als ihr Anwalt ihren Prozeß wegen eines Autounfalls versiebt. Frustriert zwingt sie ihn, ihr eine Stelle als Sekretärin zu geben, wo sie wegen ihrer aufreizenden Kleidung und ihres resoluten Mundwerks nicht gern gesehen ist. Als sie jedoch einen Fall bearbeitet, in dem die Pacific Gas + Electric Co. heimlich, still und leise Land zurückkauft, findet sie heraus, daß die Firma das Land vor Jahren mit lebensbedrohlichem Chrom kontaminiert hat. Sie bohrt weiter, und obwohl der daraus resultierende Fall eine Klasse zu hoch für ihre kleine Anwaltsfirma ist, treibt sie ihren Chef weiter in die größte Schadensersatzklage aller Zeiten...
The Virgin Suicides

The Virgin Suicides

The Virgin Suicides (2000)
Drama, Liebesfilm
Die 5 Töchter der Familie Lisbons haben alles andere, als ein normales Leben. Von ihren hochreligiösen Eltern werden Sie von der Umwelt isoliert aufgezogen. Und der Selbstmord der jüngsten Tochter macht alles nur noch schlimmer. Trotzdem gelingt es dem Casanova Trip, Lux die zweitjüngste der fünf Mädchen, zum Abschlussball einzuladen. Doch dieses Ereigniss nimmt einen unerwarteten Verlauf an, welches die Familie für immer zerstört.
Sweet November

Sweet November

Sweet November (2001)
Drama, Liebesfilm
Sara Deever ist die prototypische "moderne" Frau. In San Francisco lebt die unangepasste, flippig gekleidete Veganerin mit monatlich wechselnden Liebhabern ihren unstillbaren Lebenshunger aus. Nach einer Begegnung auf dem Verkehrsamt findet sich der aalglatte Yuppie Nelson Moss völlig unverhofft in der Rolle des Einmonatsliebhabers wieder. Trotz anfänglicher Abneigung lernt der plötzlich arbeitslose Workaholic, das Leben zu genießen. Als das "Novemberprojekt" Sara um ihre Hand bittet, lehnt sie ab, denn sie ist unheilbar krank...
I'm Not There.

I'm Not There.

I'm Not There. (2007)
Drama, Musik
Der Film hat keine Handlung im klassischen Sinn und ist nicht chronologisch aufgebaut. Er zeigt in sechs verschiedenen Handlungssträngen Figuren, anhand derer Facetten aus dem Leben von Bob Dylan dargestellt werden. Die Episoden wandeln zwischen realen, verbürgten Szenen und philosophischen, abstrakten Metabetrachtungen. Unter anderem wird gezeigt, wie Dylan im Jahr 1965 anfängt, die elektrische Gitarre Fender Stratocaster zu benutzen (anhand der filmischen Figur Jude Quinn). Außerdem wird in Anlehnung an den Western Pat Garrett jagt Billy the Kid, zu dem Dylan den Soundtrack schrieb, Richard Gere als Billy the Kid gezeigt (als Parallele zu dem älteren Bob Dylan), der anfangs nur ein ruhiges Leben führen will und dann in einer Art Comeback seinen alten Widersacher Pat Garret ein letztes mal überlistet.
Ken Park

Ken Park

Ken Park (2002)
Drama
"Ken Park" erzählt die Geschichte von vier Jugendlichen aus einem kleinen Vorort von Los Angeles, deren Lebenserfahrung zwischen Familienstreitigkeiten, häuslicher Gewalt und der ersten Liebe pendelt. Der Alltag in der kalifornischen Kleinstadt Visalia ist trist. Shawn hat Sex mit der Mutter seiner Freundin Hannah, ohne dass er dabei in einen moralischen Konflikt gerät. Tate ist ein Choleriker und hasst seine Großeltern, mit denen er zusammenlebt. Er schafft es nicht, seine radikale Aggressivität zu kontrollieren - die Folgen sind verheerend. Der sensible Claude muss täglich den Hass seines Alkoholiker-Vaters ertragen. Claudes Mutter ist hochschwanger, kann ihm aber nicht entscheidend helfen, sich zu behaupten. Peaches hat zwar in der Schule keine Probleme, dafür leidet sie aber unter ihrem Vater, einem religiösen Fanatiker. Der rastet aus, als er sie mit ihrem Freund Curtis beim Sex überrascht...
S1m0ne

S1m0ne

S1m0ne (2002)
Komödie, Drama, Science Fiction
Soeben hat ihn die Hauptdarstellerin seines neuen Films sitzen gelassen. Um seine Karriere zu retten, muss Regisseur Viktor Taransky eine Schauspielerin finden, die sie perfekt ersetzen kann. Auftritt 'Simone'. Sie ist wunderschön, sie hat Talent und ist in jeder Hinsicht vollkommen - außer in einer: es gibt sie gar nicht. Sie ist eine Illusion, erschaffen von einem Computer. Die Scheinwerfer erstrahlen, die Kamera läuft und Viktor hat alle Hände voll zu tun, die Wahrheit über die sensationellste Newcomerin von Hollywood vor den Argusaugen der Paparazzi zu verbergen. Doch als 'Simone' auch als Sängerin durchstartet und die ganze Welt ihr zu Füßen liegt, wie soll er da ihr Geheimnis bewahren?
Robert Altman's Last Radio Show

Robert Altman's Last Radio Show

Robert Altman's Last Radio Show (2006)
Drama, Komödie, Musik
Im tiefsten Herzen der USA soll das letzte Mal eine der besten Radiosendungen ausgestrahlt werden, die für ihre Comedy- und Country Einlagen bekannt ist. Ein Vollstrecker aus Texas soll das Radioteam endlich absetzen. Noch einmal geht es bei der letzten Radiosendung richtig zur Sache, es wird gesungen, getanzt und es findet sich sogar ein Paar, und irgendwie muss der Vollstrecker beseitigt werden.
The Limey

The Limey

The Limey (1999)
Action, Krimi, Drama, Mystery, Thriller
Der frisch aus dem Gefängnis entlassene Brite Wilson reist nach Los Angeles, um die Todesumstände seiner gerade auf mysteriöse Weise verstorbenen Tochter aufzuklären. Und nichts kann ihn davon abhalten.
Life During Wartime

Life During Wartime

Life During Wartime (2009)
Comedy, Drama
Friends, family, and lovers struggle to find love, forgiveness, and meaning in an almost war-torn world riddled with comedy and pathos. Follows Solondz's film Happiness (1998).
Paradies: Liebe

Paradies: Liebe

Paradies: Liebe (2012)
Drama
Teresa, eine 50-jährige Wienerin, fährt als Sextouristin nach Kenia, um die große Liebe zu finden. Der Alltag zu Hause mit ihrer Tochter im Teenager-Alter ödet sie an. Sie sucht Abwechslung. An den Stränden Kenias will sie sich erholen und vergnügen. Frauen wie Teresa sind an der kenianischen Küste bekannt: Man nennt sie Sugarmamas.
Paradies: Glaube

Paradies: Glaube

Paradies: Glaube (2012)
Drama
Anna Maria hat ihr Leben ganz der Liebe zu Jesus Christus verschrieben. Neben ihrer Arbeit in einem Krankenhaus, gilt ihr sonstiges Bestreben, Österreich wieder katholisch werden zu lassen. Mit einer Wander-Muttergottes besucht sie fremde Haushalte, segnet sie und versucht sie vom rechten Weg im Glauben an Gott zu überzeugen. Dabei kann sie auch offensichtliche Ablehnung nicht abschrecken, denn sie sieht ihre Mühsal als eine von Gott auferlegte Prüfung.
Paradies: Hoffnung

Paradies: Hoffnung

Paradies: Hoffnung (2013)
Drama
Teresa fliegt nach Kenia, um sich zu entspannen und sich vielleicht zu verlieben. Ihre Tochter Melanie verbringt ihre Ferien in einem Diät-Camp im Wechselgebirge. Sport, Ernährungsberatung und wilde Kissenschlachten mit anderen Jugendlichen gehören zu ihrem Ferien-Alltag, aber auch Frust wegen des eigenen Körpers und Langeweile. Sie raucht die erste Zigarette ihres Lebens und trifft auf ihre erste große Liebe: einen 40 Jahre älteren Arzt. Der Arzt leitet das Camp und lässt die Schwärmerei des Mädchens zu, auch wenn er weiß, dass dieses Verhältnis nicht sein darf. Teresa will den älteren Mann um jeden Preis verführen und ist verzweifelt, als sie an die Grenzen ihrer Möglichkeiten stößt. Sie ist hin- und hergerissen zwischen der Leidenschaft zu dem Arzt, von dem sie sich Zuneigung erhofft, und dem beträchtlichen Altersunterschied zwischen ihnen beiden.
Wonderstruck

Wonderstruck

Wonderstruck (2017)
Drama
Ben (Oakes Fegley) und Rose (Millicent Simmonds), zwei Kinder aus verschiedenen Zeitepochen, wünschen sich, dass ihre Leben anders verlaufen würden. Während der Junge seinen Vater sucht, den er nie kennengelernt hat, träumt das Mädchen immer wieder von einer mysteriösen Schauspielerin, über die sie in ihrem Notizbuch schreibt. Als Ben zuhause einen Hinweis entdekct und Rose einen Zeitungsartikel liest, der ihre Neugierde weckt, machen sich beide auf die Suche nach dem, was sie sich am meisten wünschen – und landen schließlich in New York. Verfilmung des mit Kritikerlob überhäuften Kinderbuchs von Brian Selznick.